Bericht vom 30.09.2006: Glas

Wir haben uns mal an einem anderen Ort getroffen als sonst. An der Bushaltestelle in Oberkempten. Wir sind den ganzen Nachmittag im "Chemtnertopel" gewesen. Als erstes haben wir uns auf den nassen und kalten Boden setzten müssen! [Die gemeine Leiter!] Wir haben gesungen und danach in verschiedenen Gruppen einen Input gehört. Ständig hat es geknallt, denn im gegenüberliegenden Wald haben sie Paintball gespielt!
"Als nächstes sucht ihr Holz und macht ein Feuer" hiess es. Das Feuer (mussten) durften wir brennen lassen und Zvieri essen gehen.
[fertig gässe] Nachdem das Spiel erklärt war, die Gruppen gebildet waren und noch die allerletzte Frage beantwortet war, ging es los! [ändlich]
Alopex war "Ladefraueli", Fitis spielte mit, wie auch Blubb, Safran und Melach, Laeta war der Hase, der gefangen werden konnte (im Sinne von Bändeli rupfen). Das Ziel war es, den Gegner das Feuer mit Hilfe von "Jogurtglesli" auszulöschen. Der Gruppe von Melach wäre es beinahe gelungen, aber leider nur beinahe. Da war die Zeit schon um, und wir mussten wieder alle gehen! Keiner war mehr wirklich sauber und es hat allen Spass gemacht! Auch die Blauenflecken vergingen wieder [Autsch]!

  www.waldkauz.chback top