Bericht vom 27.10.2007: Rezäpt Lied


Das Antreten fand um 12.45 in Bettswil statt. Mehr oder weniger pünktlich trafen die Teilnehmerinnen dann auch ein. Fitis erklärte das Spiel. Die Teilnehmerinnen wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und hatten von da an ca. zwei Stunden Zeit, um in ganz Bettswil, mit Hilfe einer Karte, die Lebensmittel zusammen zu suchen. Nicht ganz pünktlich hatten sie danach Zeit, mit diesen Lebensmitteln ein Menu zusammen zu stellen. Ganz nach ihrem Geschmack. Bei einer Gruppe gab es Teigwaren an Tomatensauce und Reibkäse und bei den andern gabs selbstgemachten Früchtequark. Ich durfte bei beiden probieren und an diesem Punkt ein grosses Lob an die Teilnehmerinnen. Ihr habt das SUPER gemacht! Nach dem Abwaschen haben wir dann noch ein wenig gesungen und danach hatten wir noch Andacht. So verging die Zeit die im Fluge und das Abtreten stand schon wieder vor der Tür. Mit einem Blick auf- Hilf auf von Microtus und dem Tschüss-sagen, war auch dieser Jungschar-Nachmittag schon vorbei.

Safran
  www.waldkauz.chback top