Bericht vom 26.9.09: McDonalds, I'm loving it


Nachdem wir uns beim Bärenplatz getroffen haben, gingen wir alle zusammen zur EMK. Dort hörten die Teilnehmer eine Andacht, bevor es dann wieder rausging. Wir wechselten unseren Standort und gingen zum Schulhausplatz hinüber. Dort gab es verschiedene Spiele zum Thema McDonalds. Wir wurden von Laeta begrüsst, die uns verkündete, dass ein neuer McDonalds gebaut werden sollte und noch neue Mitarbeiter gesucht werden. Die sollten nun schon mal eingeführt werden. Es ging also darum aus Kartoffeln Pommes Frites herzustellen. Die Kartoffeln mussten natürlich erst mal gesetzt werden, dann muss man warten, bis sich Wurzeln gebildet haben, Unkraut auszerren, Kartoffeln ernten, erlesen, waschen, rüsten, schälen, zuschneiden und schliesslich frittieren. Zu jeder Station gab es ein Spiel, wie zum Beispiel ein "Fuchs gaht ume" beim Setzen, oder ein Sackhüpfen beim Ernten. Sehr lustig war es den Teilnehmern zuzuschauen beim Trinken mit zusammengesetzten Strohhalmen, die symbolisch für die Wurzeln waren.
Damit die ganze Mühe nicht umsonst war, gab es zum Schluss dann auch noch für alle je eine Portion Pommes, die uns von Theo gebracht wurden. Herzlichen Dank nochmals, die Teilnehmer hatten grosse Freude daran.
Mit dem üblichen Blick auf, Hilf auf ging auch dieser Jungscharnachmittag schon wieder zu Ende.

Blick auf - Hilf auf
Safran
  www.waldkauz.chback top