Bericht vom 14.02.2015 - Türkis

Unter einem türkisenen Himmel, düste am Samstag die Jungschar Waldkäuze den Schneehang hinunter. Da viele bereits in die Ski-Ferien aufgebrochen waren, war es eine kleine Gruppe. Aber den Spass liessen wir uns nicht nehmen. Fleissig wurde eine Schanze gebaut und etliche Versuche wurden gewagt. Konkos Ziel war es, nach der Schanze auf dem Schlitten zu stehen. Noemi traute sich nach einer Doppelfahrt mit Silex auch alleine über die Schanze und es wurde viel Gelacht.
Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl, fuhren wir anschliessend nicht im Andachtsbuch weiter sondern hörten die Geschichte von Herrn Noah und dem Papagei, der seine Stimme nachahmte. Der Papagei wollte auch mit Gott sprechen und dachte, das ginge nur als Herr Noah. Doch er erfuhr, dass jeder so vor Gott kommen darf, wie er ist. Das gilt heute noch und so müssen wir uns nicht verstellen, sondern dürfen so mit ihm reden, wie uns gerade zu Mute ist.

  www.waldkauz.chback top